Bloggen macht schlau, schlank und neugierig.
Na? Neugierig geworden?

Visit me @

Bloggen macht schlau, weil es mich zwecks Recherche zu einem Beitrag meist um interessantes Wissen bereichert, und das Lesen eurer Beiträge mich immer wieder zu neuen Projekten inspiriert. Ich mag die virtuelle Auseinandersetzung über meinen Gartenzaun hinweg mit den vielen kreativen Ideen zu unterschiedlichsten Themen in der Bloggerwelt, wobei eine reflektierte und tolerante Diskussion in den Kommentaren ihren Teil zu meinem Vergnügen beiträgt. Beim Bloggen habe ich neue Fähigkeiten an mir entdeckt, da ich technisch in meinem ersten Jahr als Bloggerin einiges habe dazulernen müssen – dürfen – können. Ohne das funktioniert das Schreiben, Lesen und Fotografieren nämlich nicht wirklich. Aktuell benötigt mein Reader wieder einmal besondere Zuwendung. Also bitte ich um Nachsicht, denn einige eurer Beiträge flutschen mir deshalb durch die lesenden Bloggerfinger. Mit Geduld wird auch der Bloggerweg zum Ziel.

Visit me @

Bloggen macht schlank, weil ich beim Schreiben meiner Beiträge und beim Fotografieren glatt das Essen vergesse. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich gerne mit Genuss und in Gesellschaft speise. Doch wenn ich schreibe, bin ich in einer anderen Welt. Meiner Welt. Friedlich, still und leise und ganz bei mir. So wie ich es mag.

Visit me @

Bloggen macht neugierig auf andere Blogger und weckt die Lust auf Entdeckungen. Trifft auf mich definitiv zu. Ich lerne gerne von euch „alten“ Bloggern und freue mich mit euch über das, was euch erfreut. Und ich brenne voller Leidenschaft für das, was ich auf meinem Blog erschaffe.

Visit me @

Na? Neugierig geworden?

Visit me @:

instagram@gartenkuss

Visit me @

facebook@gartenkuss

Visit me @

twitter@gartenkuss1

Visit me @